Ein superfreshes Talent aus der elektronischen Szene wird unsere Nacht im Spiegelzelt mit feinsten Beats, pointierten Synths und flirrenden Melodien unvergesslich machen: Die Rede ist von O/Y! Und diesen Namen sollte ihr euch unbedingt auf eure Musikliste schreiben, denn der aus Berlin stammende Musiker spielt die schönste Mischung aus Melancholie und Minimalismus, bleibt dabei aber tanzbar, explosiv und absolut vielschichtig. O/Y alias Jakob Ahrends tourte bereits als Support von Monolink, kollaborierte mit Kerala Dust und kommt auch sonst ganz gut rum. Gesprochen wird er übrigens „Oh why“ – und das werden wir uns ganz bestimmt am Ende auch fragen: „Oh warum musste dieses Set enden?!“

O/Y

Mehr zu Black Sea Dahu